Trakehner Verband - Zuchtbezirk Westfalen  
Sie sind hier: Trakehner Verband/ZB Westfalen ---> Aktuelles ---> Fohlentermin 9.4.2005

Erster Brenntermin 2005: 9. April -- Gestüt Sommerlade


Während der Veranstaltung geboren: Fohlen von Donaufischer a. d. Kaiserin v. Lehndorff's
 

Viel Freude bereitete allen Beteiligten der erste, ungewöhnlich frühe Fohlenmusterungstermin dieses Jahres in unserem Zuchtbezirk. Dieser fand am 9. April im Gestüt Sommerlade im oberbergischen Reichshof-Hunsheim statt.

Trotz wechselhaften Aprilwetters bei zunächst winterlichen Witterungsbedingungen mit heftigem Schneetreiben wurde das Tagesprogramm von der Musterungskommission mit Zuchtleiter Lars Gehrmann, dem Bezirksvorsitzenden Dr. Hans H. Becker, Erhard Schulte und Bernd Berge in vorbildlicher Teamarbeit bei guter Stimmung bewältigt. 33 Trakehner Fohlen des Gestüts Sommerlade wurden vorgestellt. Zum zügigen und reibungslosen Ablauf trugen die Gestütsmitarbeiter unter Leitung von Pferdewirtschaftsmeisterin Sylvia Hampe maßgeblich bei. Unterstützt wurden sie bei der Vorstellung der Stuten von Ralf Budt und H.J. Vollmers aus unserem Team.

In diesem Jahr standen -auch zahlenmäßig- die Fohlen des Prämienhengstes Donaufischer und des Reservesiegers und Trakehner Champions Hibiskus, die ihren dritten resp. zweiten Jahrgang stellten, im Mittelpunkt.

Bei den Fohlen des Sevillano xx - Sohnes sahen wir viel Typ und Adel, seine besten jetzt gezeigten Fohlen waren aus den hochprämierten Müttern Traumliebe v. EH.Caprimond, Perkallen v. EH.Friedensfürst, Kainda v. EH.Tuareg und Pinakothek v. Donauwalzer.

Hibiskus' Jahrgang begeisterte durch Leichtfüßigkeit, Elastizität und große Übersetzung in den Bewegungen, insbesondere mit einer fast ausnahmslos groß gesprungenen Galoppade. Die Hengstmutter Krönung v. EH.Tuareg führt beispielsweise einen weiteren Hengstanwärter von ihm bei Fuß.

 
Stutfohlen v. Donaufischer
a.d. Donauliebe v. EH.Hohenstein
Stutfohlen v. Donaufischer
a.d. PS.SPS.Traumliebe v. EH.Caprimond
Hengstfohlen v. Donaufischer
a.d. PS.SPS.Samira v. EH.Caprimond
Stutfohlen v. Donaufischer
a.d. PS.SPS.Perkallen v. EH.Friedensfürst
 


Hengstfohlen v. Hibiskus
a. d. PS.SPS.Krönung v. EH.Tuareg



 

Seit Jahresfrist ist der Tuareg - Sohn Königsmarck im Gestüt stationiert; mit seinen Fohlen gab er nun einen hervorragenden Einstand: Markante, athletische Nachkommen, von denen die Kinder der Prestige v. EH.Caprimond und der Parade v. EH.Maizauber besonders herausgestellt wurden.

Chronist v. EH.Caprimond und Donauwalzer v. EH.Sixtus waren hervorragend repräsentiert. Besonders ins Auge fallend der Jahrgang des Prämienhengstes Herzkristall v. Goldino. Hoher Adel, bedeutende Körper und vor allem energische, schwungvolle Bewegungen kennzeichneten seine Nachkommen.

Leider wurde von Bellini Go nur ein einziges Stutfohlen vorgestellt, das -bei enger Verwandtschaftszucht nicht selbstverständlich- durch höchsten Adel und elastische Bewegungen zu gefallen wußte.

Einen krönenden Abschluß setzte der einzige Titelheld-Sohn an diesem Tag: Donaudynastie v. EH Hohenstein führt von ihm ein Ausnahmefohlen.

Insgesamt war es ein sehenswertes Bild: Die Gruppe der hochkarätigen Mutterstuten, die großenteils zu den Besten der Gesamtzucht zählen, an sich vorbeidefilieren zu sehen, war ein besonderer züchterischer Augenschmaus.

Bei gewohnt gastfreundlicher Bewirtung klang ein interessanter Tag aus - ein Tag, der auch in hippologischer Hinsicht etwas Besonderes war.

Wir freuen uns schon auf den zweiten Fohlentermin im Gestüt Sommerlade am 17.09.05 um 11:00 Uhr.

 


Stutfohlen v. Königsmarck
a. d. Bunte v. EH.Maizauber





 


Stutfohlen v. Königsmarck
a. d. PS. SPS. Vanessa v. EH. Hohenstein



 


Hengstfohlen v. Königsmarck
a. d. PS. Prestige v. EH. Caprimond



 


Stutfohlen v. Donauwalzer
a. d. PS. La Luna v. Manrico



 



Fotos: © Kuhlemann